Vor dem Chamer Gericht

Klare Ansage für einen Rabenvater

Weil er die Briefe zur Unterhaltszahlung für seine Tochter hartnäckig ignorierte, fand sich ein 22-Jähriger in Cham vor dem Richter wieder. 

(Quelle: Symbolbild/Arne Dedert/dpa)

Wenn einer den Namen Rabenvater verdient, dann der 22-Jährige, der an diesem Vormittag vor Richter Dr. Thomas Strauß auf der Anklagebank sitzt. Vermutlich würde er seine inzwischen fünf Jahre alte Tochter gar nicht mehr erkennen. Seit über zwei Jahren jedenfalls hatte er keinen Kontakt mehr zu dem Kind.