CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur

Der Favorit heißt Armin Laschet

Der Ministerpräsident aus NRW kann auf den Rückhalt von CSU-Chef Söder setzen

Armin Laschet (l.) und Markus Söder harmonieren bereits als Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bayern. (Archivfoto)

Armin Laschet (l.) und Markus Söder harmonieren bereits als Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bayern. (Archivfoto)

(Quelle: Guido Kirchner/dpa)

Das heißeste CDU-Führungsmenü aus der Berliner Gerüchteküche setzt sich gerade wie folgt zusammen: In der Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer wird Armin Laschet neuer CDU-Vorsitzender und Kanzlerkandidat, Friedrich Merz wird mit einem Superministerium abgefunden und Jens Spahn darf als Vorsitzender der Unions-Bundestagsfraktion die Kronprinzenrolle übernehmen.


Standort

Berlin, Berlin, Deutschland