E-Autos als Stromspeicher

Bayernwerk testet Elektroautos, die Energie wieder zurück ins Netz speisen können

Frank Wirtz vom Bayernwerk leitet das Projekt.

Frank Wirtz vom Bayernwerk leitet das Projekt.

(Quelle: Christian Martens/Bayernwerk)

Eine der größten Herausforderungen der Elektromobilität ist ein stabiles Ladenetz, das ausreichend E-Autos gleichzeitig versorgen kann. Ein Projekt des Stromversorgers Bayernwerk mit Sitz in Regensburg zusammen mit BMW macht nun die E-Autos selbst zu Stromspeichern, die das Netz nicht nur anzapfen, sondern auch wieder Strom einspeisen können.


Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland