Kalteck/Deggendorf

Kalteck-Prozess: Erste Zeugen sagen aus

Angeklagter Motorrad- und Autofahrer seien ziemlich schnell unterwegs gewesen

Unter anderem zeigten die Zeugen anhand eines Videos, wo der Unfall mit dem ebenfalls touchierten Jeep sich ereignete.

Unter anderem zeigten die Zeugen anhand eines Videos, wo der Unfall mit dem ebenfalls touchierten Jeep sich ereignete.

(Quelle: Bäumel)

Der zweite Verhandlungstag im Raserprozess von Kalteck war der Tag der Zeugen. Von 40 vorgesehenen Zeugen waren die ersten für Montag geladen worden.

Darunter waren auch die Insassen eines Jeep, ein 29-jähriger Straßenmarkierer mit seiner ebenfalls 29-jährigen Lebensgefährtin und der neun Monate alten gemeinsamen Tochter.


Standort

Deggendorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland