Schüler von Nichtakademikern

Was tun nach dem Abi?

Die Bewerbungsphase für "Studienkompass" startet

Schüler, deren Eltern nicht studiert haben, können sich nach dem Abi durch "Studienkompass" unterstützen lassen.

Schüler, deren Eltern nicht studiert haben, können sich nach dem Abi durch "Studienkompass" unterstützen lassen.

(Quelle: Sebastian Weimar / sdw / dpa-tmn)

Für Akademikerkinder ist der Weg an die Hochschule oft schon vorgegeben. Wer dagegen in einer Familie von Nichtakademikern als Erster ein Studium aufnimmt, kann nur im Ausnahmefall auf Erfahrungen und Ratschläge der Eltern zurückgreifen. Unterstützung bietet hier das Förderprogramm Studienkompass an.