200 Jahre in einem Werk

Neues Buch dokumentiert Geschichte der Maristenbrüder

Der Autor des Buches, Frater Heinrich Schamberger FMS (r.), mit Bürgermeister Andreas Horsche.

Der Autor des Buches, Frater Heinrich Schamberger FMS (r.), mit Bürgermeister Andreas Horsche.

(Quelle: Werner Backhausen)

In langwieriger und mühevoller Arbeit hat der Maristenbruder Frater Heinrich Schamberger in seinem nun erschienen Buch die Entstehung und Entwicklung bei den Maristenbrüdern und ihren Werken mit Daten und Übersichten zu den Niederlassungen vor allem in Deutschland und kurz in der Provinz Europa-Zentral-West zusammengefasst.



Standort

Furth, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland