Quantitativ erheblich vergrößert

Vor 50 Jahren: Neue Ärzte im Kreiskrankenhaus Dingolfing

Auch in die Infrastruktur wurde investiert: Die Baustelle des Schwestern- und Personalwohnheims des Kreiskrankenhauses Dingolfing.

Auch in die Infrastruktur wurde investiert: Die Baustelle des Schwestern- und Personalwohnheims des Kreiskrankenhauses Dingolfing.

(Quelle: DA-Archiv)

Mittlerweile trägt das ehemalige Kreiskrankenhaus in Dingolfing den Namen Donau-Isar-Klinikum. Vor einem halben Jahrhundert wurde eine Reihe von neuen Ärzten in das Team aufgenommen.

"Durch den Erweiterungsbau bedingt, hat sich die Zahl der Aerzte im Kreiskrankenhaus erheblich erhöht. Seit dem 1. Mai verfügt das Haus über zehn Mediziner.



Standort

Dingolfing, Landkreis Dingolfing-Landau, Niederbayern, Bayern, Deutschland