Teils nervenaufreibende Spiele beim Dartclub Flames

Reisinger und Strasser holten den Sieg

Freuten sich darüber, dass wieder ein Turnier möglich ist, und über die guten Leistungen: Joe Reisinger und Manuel Strasser (vorne v.l.), Helle Heißenhuber (hinten v.l.), Daniel Kriegereit, Alexander Gutmüller, Wolfgang Schropp und Martin Schmid.

Freuten sich darüber, dass wieder ein Turnier möglich ist, und über die guten Leistungen: Joe Reisinger und Manuel Strasser (vorne v.l.), Helle Heißenhuber (hinten v.l.), Daniel Kriegereit, Alexander Gutmüller, Wolfgang Schropp und Martin Schmid.

(Quelle: Erwin Zink)

Riesengroß ist die Freude gewesen, als am Samstag nach langer Zeit der Dartclub Flames ein Turnier abhalten konnte: Man trug die vereinsinterne Doppelmeisterschaft aus. Joe Reisinger und Manuel Strasser holten den Titel.

Turnierleiter "Helle" Heißenhuber begrüßte 13 Doppelpaarungen. Er führte mit Daniel Kriegereit durchs Turnier.