Projekt Solarpark auf Eis gelegt

Markt Ergoldsbach erarbeitet Konzept für PV Anlagen

Variante eins mit 29,4 Hektar Fläche Solarpark.

Variante eins mit 29,4 Hektar Fläche Solarpark.

(Quelle: Längst&Voerkelius)

Die Firma One-Solar stellte den Antrag für die Bauleitplanung einer großflächigen Photovoltaik-Freiflächenanlage an der Anschlussstelle der B15 neu nördlich von Wölflkofen. Der Gemeinderat Ergoldsbach legte den Antrag vorerst auf Eis.

Zwei Architekten vom Planungsbüro Längst & Voerkelius stellten die möglichen Varianten für den Solarpark in Aussicht.