Starkregen in Wiesing

Wasser und Dreck auf der Brückenbaustelle

Die Brückenbaustelle bei Wiesing blieb von dem Unwetter nicht verschont.

Die Brückenbaustelle bei Wiesing blieb von dem Unwetter nicht verschont.

(Quelle: Wolfgang Eberl)

Ganz schön gehaust hat ein Unwetter am Donnerstagnachmittag im Bereich Wiesing. 20, teilweise mehr als 30 Liter pro Quadratmeter Regen seien da innerhalb kürzester Zeit runter gekommen, sagen mehrere Wiesinger, die diese Zahlen ihren Regenmessern entnehmen. Auch die Brückenbaustelle in Wiesing blieb von Überflutungen und angeschwemmtem Dreck nicht verschont.