Bundestagswahlkampf

Die Stimme der Wirtschaft

Im September wird eine neue Bundesregierung gewählt. Der Wahlkampf sollte ein fairer Wettstreit der Ideen sein, an dessen Ende man sich an einen gemeinsamen Tisch setzt, um für die nächsten vier Jahre den Menschen in diesem Land gemeinsam zu dienen.

Im September wird eine neue Bundesregierung gewählt. Der Wahlkampf sollte ein fairer Wettstreit der Ideen sein, an dessen Ende man sich an einen gemeinsamen Tisch setzt, um für die nächsten vier Jahre den Menschen in diesem Land gemeinsam zu dienen.

(Quelle: Matthias Bein/dpa)

Das habe ich vor Jahren wirklich erlebt: eingeladen von einem Aufsichtsratsmitglied zu Gast bei Audi in Ingolstadt. Voller Stolz führt mich der hochdekorierte Wirtschaftsboss durch die Produktionsstätten, am Ende sagt er: "Wissen Sie, es geht uns blendend, auch bei VW in Wolfsburg. Aber das dürfen wir...