Landgericht Landshut

Drogenhandel: Die Mama als Entlastungszeugin

Neben einem halben Kilo Gras hatte der Angeklagte noch Cannabis-Samen, Anabolika, ein gutes halbes Kilo Speed und knapp 70 Gramm Kokain auf Lager.

Neben einem halben Kilo Gras hatte der Angeklagte noch Cannabis-Samen, Anabolika, ein gutes halbes Kilo Speed und knapp 70 Gramm Kokain auf Lager.

(Quelle: Jacob Owens/Unsplash)

Einer "muttertypischen Putzaktion" hat es ein 29-jähriger Dingolfinger zu verdanken, dass er am Dienstag vor dem Landgericht lediglich wegen Handeltreiben mit Betäubungsmitteln sowie Handeltreiben mit und Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge schuldig gesprochen worden ist.

Da die Polizei...



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland