Aufhebung der Priorisierung: "Es ist ein Hohn"

Wut unter Landshuts Hausärzten wegen Impfstoffmangel

OB Putz nimmt in Sachen Impffortschritt nun Landshuts Hausärzte in die Pflicht, diese fühlen sich wiederum von der Politik im Stich gelassen.

OB Putz nimmt in Sachen Impffortschritt nun Landshuts Hausärzte in die Pflicht, diese fühlen sich wiederum von der Politik im Stich gelassen.

(Quelle: cv)

Es klang wie der große Durchbruch: Am Mittwoch wurde verkündet, dass Bayern ab kommendem Montag die Priorisierungen für alle Corona-Impfstoffe bei Hausärzten aufheben will. Auf diese wirkt die Ankündigung indes wie ein schales Versprechen. "Wir würden ja gerne impfen, können aber nicht", so ein Landshuter Allgemeinmediziner gegenüber unserer Redaktion.



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland