Ostjerusalem

Programmierte Gewalt

Palästinenser stoßen mit israelischen Sicherheitskräften auf dem Gelände der Al-Aksa-Moschee in der Altstadt von Jerusalem zusammen.

Palästinenser stoßen mit israelischen Sicherheitskräften auf dem Gelände der Al-Aksa-Moschee in der Altstadt von Jerusalem zusammen.

(Quelle: Mahmoud Illean/dpa)

Wieder einmal spitzt sich die Lage in Ostjerusalem auf gefährliche Weise zu. Es hat die schlimmsten Krawalle seit Jahren gegeben. Und wie immer, wenn der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern in Gewalt umschlägt, geben sie sich gegenseitig sie Schuld. Tatsächlich ist keine Seite bereit, einen Schritt auf die jeweils andere zuzugehen.