"Oh heiliger Sankt Florian . . ."

Vielseitiger Schutzpatron als Figur im Mainburger Stadtmuseum

Diese Figur des heiligen Florian empfängt die Besucher am Eingang der Heiligen-Schau.

Diese Figur des heiligen Florian empfängt die Besucher am Eingang der Heiligen-Schau.

(Quelle: Claudia Erdenreich)

Oh heiliger Sankt Florian, verschon mein Haus, zünd andre an - das bitten heute noch viele. Dieses Florians-Prinzip ist wenig nächstenliebend, aber sehr verständlich. Am 4. Mai, dem Todestag des breit aufgestellten Heiligen, dürfen alle mit dem beliebten Vornamen Florian Namenstag feiern. Auch im Stadtmuseum in Mainburg ist der vielseitige Heilige als Figur präsent.



Standort

Mainburg, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland