Gemeinde Neufahrn setzt Belohnung aus

Unchristliches Verhalten: Wegkreuz beschädigt

Das Wegkreuz wurde schwer beschädigt.

Das Wegkreuz wurde schwer beschädigt.

(Quelle: Peter Forstner)

Bürgermeister Peter Forstner kann es nicht fassen: "Das ist unchristlich und unverschämt". Forstner bezieht sich auf die Tat von Unbekannten, die zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag ein Wegkreuz zwischen Winkelsaßreuth und Hofendorf schwer beschädigt haben. Die Gemeindeverwaltung hat eine Belohnung...



Standort

Neufahrn in Niederbayern, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland