Für den Garten

In Harburg gibt's trotz Corona Maibäume

Freudig präsentiert Martin Weichselgartner mit Pius und Klara den Maibaum.

Freudig präsentiert Martin Weichselgartner mit Pius und Klara den Maibaum.

(Quelle: Alois Haas)

Wenn es schon nicht möglich ist, einen großen Maibaum aufzustellen, so haben einige Eltern und die Mitglieder der Feuerwehr Harburg in den Gärten geschmückte Bäumchen aufgestellt. Am Samstag trafen sich einige Wehrmänner und Frauen zum Maibaumaufstellen dahoam.

Um 17 Uhr begrüße Vorsitzender Hans Weichselgartner die Teilnehmer zum Maibaumaufstellen per Videokonferenz.