Verschiedenste Nägel

Geisenhausener Nagelschmiede fertigte in Handarbeit

So sah die ehemalige Nagelschmiede Jais an der Hauptstraße aus - hier schon mit dem Gemischtwarenladen.

So sah die ehemalige Nagelschmiede Jais an der Hauptstraße aus - hier schon mit dem Gemischtwarenladen.

(Quelle: Heimatverein)

Die heutige eher urban geprägte Marktgemeinde beherbergte in früheren Jahren Handwerksbetriebe der verschiedensten Art, denen "die Großindustrie … im vergangenen Jahrhundert … den Garaus gemacht" hat. So drastisch beschreibt Theodor Fahrmeir in seiner Chronik die Zeitentwicklung. Beim Blättern in diesem Werk findet man auch die Zeilen über die Nagelschmiede.



Standort

Geisenhausen, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland