"Vorsichtiger Optimismus"

Bayern lockert Corona-Maßnahmen

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen ab 10. Mai die Biergärten öffnen.

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen ab 10. Mai die Biergärten öffnen.

(Quelle: Katrin Requadt/dpa)

Nun sieht auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der Corona-Pandemie "Anlass zu vorsichtigem Optimismus". Der bayerische Ministerrat verabschiedete daher am Dienstag eine Reihe von Lockerungen, die mit der neuen ab kommenden Montag bis zum 6. Juni geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für Schulen, Gastronomie, Kultur und Sport verbunden sind.



Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland