Neues Dienstfahrzeug

Straubinger Amtsgericht stellt auf E-Auto um

Die Direktorin des Amtsgerichts Straubing, Gisela Schwack (r.), hat das neue E-Auto für Dienstfahrten in Empfang genommen.

Die Direktorin des Amtsgerichts Straubing, Gisela Schwack (r.), hat das neue E-Auto für Dienstfahrten in Empfang genommen.

(Quelle: Amtsgericht)

Die Direktorin des Straubinger Amtsgerichts, Gisela Schwack, hat das neue Dienstfahrzeug mit Elektroantrieb in Empfang genommen. Es wird künftig für dienstlich anfallende Fahrten im Geschäftsbereich des Amtsgerichts Verwendung finden und das bisherige Dienstfahrzeug mit herkömmlichem Verbrennungsmotor ablösen.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland