Tischgesellschaften dereinst

Die "Gmoa Zipfelhausen" in Enchendorf - Geselligkeit großgeschrieben

1904 war Gründungsversammlung der "Gmoa Zipfelhausen". Die Gründungsmitglieder: (stehend v. l.) Xaver Hasreiter, Straub, Lehner, Lieb, Pledl, Reitbauer, Habereder und (sitzend v. l.) Baumgartner, Holzhammer und Michael Reisinger.

1904 war Gründungsversammlung der "Gmoa Zipfelhausen". Die Gründungsmitglieder: (stehend v. l.) Xaver Hasreiter, Straub, Lehner, Lieb, Pledl, Reitbauer, Habereder und (sitzend v. l.) Baumgartner, Holzhammer und Michael Reisinger.

(Quelle: Archiv Dieter Winter)

Die "Gmoa Zipfelhausen" ist eine Tischgesellschaft, bestehend aus Bürgern von Plattling und vor allem aus dem heutigen Stadtteil Enchendorf. Gegründet wurde sie im Jahr 1904.

Die Tischgesellschaft pflegte die Unterhaltung und sorgte für Frohsinn. Sie unterstützte Bedürftige materiell und finanziell und...



Standort

Plattling, Landkreis Deggendorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland