Feuer in Digitalfunkanlage bei Weigelsberg

Es wurde Brandbeschleuniger verwendet

Die Wiesinger Feuerwehrler löschten damals den Brand. Sie mussten sich hierfür erstmal durch den Schnee kämpfen.

Die Wiesinger Feuerwehrler löschten damals den Brand. Sie mussten sich hierfür erstmal durch den Schnee kämpfen.

(Quelle: Feuerwehr Wiesing)

Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren, nun hat sich der Verdacht bestätigt: Der Brand in einer Digitalfunkanlage bei Weigelsberg Ende Januar war Brandstiftung. Dies hat nun der Pressesprecher der Polizei Niederbayern, Maximilian Bohms, mitgeteilt. Das Gutachten, erstellt vom Bayerischen Landeskriminalamt, kommt zum Schluss: Es ist Brandbeschleuniger verwendet worden.



Standort

Viechtach, Landkreis Regen, Niederbayern, Bayern, Deutschland