Keine Hoffnungszeichen

Wirtschaftsgipfel: Zwangspause für Unternehmen bleibt

Recht viel mehr als sich den Kummer und den Frust von Unternehmensverbänden anzuhören, konnte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nicht tun. Die Zwangspause besteht vorerst unverändert.

Recht viel mehr als sich den Kummer und den Frust von Unternehmensverbänden anzuhören, konnte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nicht tun. Die Zwangspause besteht vorerst unverändert.

(Quelle: Fabian Sommer/dpa)

Das Treffen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit mehr als drei Dutzend Unternehmensverbänden hat den corona-geplagten Branchen keine Erleichterung gebracht. Der CDU-Minister konnte Hoteliers, Gastwirten, Kaufleuten und Selbstständigen in Not allerdings kein Hoffnungslicht entzünden. "Ein...



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland