Lockdown-Frisur als "Glücklichmacher"

Viechtacher Friseur bittet um Haarspenden

Die beiden Viechtacher Friseure Maria Kromm und Andy Larisch mit dem erst kürzlich gespendeten Betrag und Zöpfen, aus denen Echthaar-Perücken entstehen.

Die beiden Viechtacher Friseure Maria Kromm und Andy Larisch mit dem erst kürzlich gespendeten Betrag und Zöpfen, aus denen Echthaar-Perücken entstehen.

(Quelle: Johannes Bäumel)

Seit 2017 unterstützt der Viechtacher Friseur Andy Larisch den Verein "Haarfee" in Wien, der dafür sorgt, dass kranke Mädchen - auch in Deutschland - hochwertige Echthaarperücken erhalten. Gerade die Lockdown-Frisuren einiger Kunden kamen ihm und Friseurin Maria Kromm da gerade recht. Aber auch weiterhin werden Haarspender gesucht.



Standort

Viechtach, Landkreis Regen, Niederbayern, Bayern, Deutschland