Bekannte Familiennamen in Au in der Hallertau

Erster "Dolmair" im 17. Jahrhundert genannt

Fein herausgeputzt hatte sich die Familie von Johann Baptist (rechts) und Anna (links) Thalmair vom Lenger in Rudertshausen, um das Jahr 1915 dem Fotografen gestellt. Das zweite Kind von rechts ist der Matthias, der dann der Moar in Haslach wurde.

Fein herausgeputzt hatte sich die Familie von Johann Baptist (rechts) und Anna (links) Thalmair vom Lenger in Rudertshausen, um das Jahr 1915 dem Fotografen gestellt. Das zweite Kind von rechts ist der Matthias, der dann der Moar in Haslach wurde.

(Quelle: privat)

Familien mit dem Namen Thalmair gehen, soweit sie in der Marktgemeinde Au in der Hallertau ansässig sind, auf den Lenger (früher Lenckher) in Rudertshausen zurück. Dort sind sie bereits im Jahr 1646 nachgewiesen. Von hier aus können sie nahezu lückenlos nachgewiesen werden. Der Name ist in diesem Fall...



Standort

Au in der Hallertau, Landkreis Freising, Oberbayern, Bayern, Deutschland