Impfstart beim Hausarzt

Beim Impfen setzen viele Straubinger auf Vertrauen

Am Mittwoch sind bei vielen Hausärzten die ersten Impfdosen eingetroffen, um Bürger flächendeckend gegen das Coronavirus impfen zu können.

Am Mittwoch sind bei vielen Hausärzten die ersten Impfdosen eingetroffen, um Bürger flächendeckend gegen das Coronavirus impfen zu können.

(Quelle: Matthias Bein/dpa)

"Das Telefon klingelt ununterbrochen, denn die Nachfrage ist immens", sagt Johann Ertl, Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes. Immer wieder sagen Ärzte und Politiker, dass Impfen die einzige Lösung im Kampf gegen die Pandemie sei. Nach dem Impfstart in der vergangenen Woche in vereinzelten Praxen, sollen Hausärzte nun flächendeckend gegen das Coronavirus impfen.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland