GBK Straubing

Künstler Max Messemer sucht eine neue Herausforderung in Hamburg

Max Messemer packt seine Sachen und verlässt Straubing. Hier zeigt er sich mit dem Objekt "Büro" aus der Installation "Vorschau" aus dem Jahre 2005.

Max Messemer packt seine Sachen und verlässt Straubing. Hier zeigt er sich mit dem Objekt "Büro" aus der Installation "Vorschau" aus dem Jahre 2005.

(Quelle: Erich Gruber)

Am 1. Februar hat Künstler Max Messemer altersbedingt seine hauptberuflichen Aufgaben in Straubing beendet, "seine Lehrstühle geräumt" und seine Sachen gepackt. Messemer wird die Stadt in den nächsten Tagen verlassen und sich eine neue Heimat in Hamburg suchen. Ein herber Verlust für die Kunstszene in Straubing!