Tigers zeigen sich gegen München stark verbessert

4:5-Niederlage nach Verlängerung, aber die Leistung stimmt

Der Einsatz der Tigers stimmt gegen den EHC Red Bull München. Vor allem Sena Acolatse (r.) sorgt für viel Betrieb vor dem Tor von Münchens Goalie Danny aus den Birken, wie hier beim 3:3.

Der Einsatz der Tigers stimmt gegen den EHC Red Bull München. Vor allem Sena Acolatse (r.) sorgt für viel Betrieb vor dem Tor von Münchens Goalie Danny aus den Birken, wie hier beim 3:3.

(Quelle: fotostyle-schindler.de)

Nein, Nachwirkungen der schmerzhaften Niederlage in Nürnberg, wo die Tigers am vergangenen Freitag im Schlussdrittel einen Zwei-Tore-Vorsprung hergeschenkt hatten, waren gegen die Roten Bullen zunächst nicht spürbar. Die Gastgeber, bei denen Flügelstürmer Jeremy Williams als überzähliger Importspieler...