Häuslebauer für die Heilige Familie

Franz Huber bastelt gern Weihnachtskrippen

Therese und Franz Huber präsentieren eine der in ihrem Wohnzimmer stehenden Krippen.

Therese und Franz Huber präsentieren eine der in ihrem Wohnzimmer stehenden Krippen.

(Quelle: Josef Sehofer)

Wer erinnert sich nicht daran? Alle Jahre während der Adventszeit stellte Franz Huber, ein gebürtiger Altdorfer, einige seiner kunstvoll von ihm gebastelten und bestückten Weihnachtskrippen in der Gaststätte seines Sohnes in Gstaudach aus. Viele Gäste hatten daran ihre Freude. Heuer während des Teil-Lockdowns ist das anders.



Standort

Altdorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland