Bahnhof frisch herausgeputzt

Umbauarbeiten in Egglkofen haben rund eine Million Euro gekostet

Der Überweg zum Gleis 2 ist mit einem Schiebetor gesichert.

Der Überweg zum Gleis 2 ist mit einem Schiebetor gesichert.

(Quelle: Irmgard Haberger)

Im neuen Glanz präsentiert sich der Bahnhof in Egglkofen. Nach den Umbaumaßnahmen, die in von April bis Juli durchgeführt wurden, konnte die Anlage im Zeitplan fertiggestellt worden.

Die übrigen Sicherheitsvorrichtungen beim Übergang auf Gleis zwei wurden kürzlich eingebaut. Ein Sprecher der Südostbayernbahn (SOB) erläuterte die Baumaßnahmen.



Standort

Egglkofen, Oberbayern, Bayern, Deutschland