U-Ausschuss

Ex-Wirecard-Chef Markus Braun mauert

Markus Braun gilt als einer der Drahtzieher des größten Betrugsfalls der Nachkriegszeit.

Markus Braun gilt als einer der Drahtzieher des größten Betrugsfalls der Nachkriegszeit.

(Quelle: Fabrizio Bensch/dpa)

Ein gefallenes Finanzgenie und eine Handvoll Bundestagsabgeordnete spielen ein Spiel. Es heißt: "Wer zuckt zuerst". Der Sieger an diesem Donnerstagnachmittag heißt Markus Braun, ehemaliger Chef des insolventen Finanzkonzerns Wirecard.

Die Staatsanwälte in München halten ihn für den Kopf hinter einem bandenmäßigen Milliardenbetrug.


Standort

Berlin, Berlin, Deutschland