Vladimir Jurowski dirigiert Alban Bergs Oper

Mit vollem Einsatz: "Wozzeck"

Wozzeck unter Wasser: Simon Keenlyside

Wozzeck unter Wasser: Simon Keenlyside

(Quelle: Wilfried Hösl)

Weil Alban Bergs Musik erst dann aufblüht, wenn sie wirklich präzise gespielt wird, sind Repertoirevorstellungen von "Wozzeck" mehr eine Drohung. Mit bloßer Routine kommt man da nicht weit, und wer womöglich vor knapp einem Jahr den ersten Abend der exzellent gesungenen, aber unterirdisch begleiteten...


Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland