Unüberlegt, unausgedacht

Ein Beherbergungsverbot hätte Existenzen ruiniert, zum Infektionsschutz aber wenig beigetragen

Anzeige
Nicole Weber vom Hotel Theresientor befürchtete ein wirtschaftliches Desaster, bevor das Verbot gekippt wurde.

Nicole Weber vom Hotel Theresientor befürchtete ein wirtschaftliches Desaster, bevor das Verbot gekippt wurde.

(Quelle: Josef Unterholzner)

Wie ließe sich wohl am besten erreichen, dass es in Krisenzeiten zu einem Vertrauensverlust kommt? Vermutlich gibt es da viele Wege. Ein recht sicherer Weg scheint aber dieser zu sein: Viele Maßnahmen ergreifen und anschließend tüchtig drüber zu streiten, gleiche Dinge unterschiedlich behandeln und dann,...


Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland