Prozessbeginn

500 Kilo Koks in Obstkisten

In diesen Bananenkisten in Neu-Ulm sollen die sechs Männer rund 500 Kilogramm Kokain versteckt haben.

In diesen Bananenkisten in Neu-Ulm sollen die sechs Männer rund 500 Kilogramm Kokain versteckt haben.

(Quelle: Bayerisches Landeskriminalamt)

Ein vollumfängliches Geständnis: Dafür könnten sechs mutmaßliche Drogendealer, die wegen des Schmuggels von rund 500 Kilogramm Kokain in Memmingen vor Gericht stehen, mildere Strafen erhalten. Einen entsprechenden Vorschlag machte die Strafkammer des dortigen Landgerichts zum Prozessauftakt am Donnerstag.