Weltladen eingeweiht

Faire Waren jetzt auch mit Segen

Den kirchlichen Segen erhielten die neuen Räume in der Ringstraße von Pfarrer Werner Konrad (li.) und Pfarrer Roland Kelber.

Den kirchlichen Segen erhielten die neuen Räume in der Ringstraße von Pfarrer Werner Konrad (li.) und Pfarrer Roland Kelber.

(Quelle: Edith Wühr)

Der gern zitierte Wettergott meinte es diesmal nicht gut mit den Organisatoren der Einweihung des Weltladens. Die Ringstraße, in der sich der Laden befindet - im ehemaligen Pittaschgebäude - wurde eigens gesperrt.

Die Feierstunde hätte im Freien stattfinden sollen, da sich aus bekannten Gründen nicht allzu viele Gäste gleichzeitig in den Räumen aufhalten dürfen.


Standort

Viechtach, Niederbayern, Bayern, Deutschland