Max-von-Müller-Straße gesperrt

Einfahrt und Verkehrsinsel werden verlegt

Die Einfahrt des Edeka-Marktes wird verlegt.

Die Einfahrt des Edeka-Marktes wird verlegt.

(Quelle: Thomas Gärtner)

Die Max-von-Müller-Straße ist ab Montag im Bereich des Edeka-Marktes für zwei Wochen gesperrt. Wie Bürgermeister Alfred Holzner erläuterte, wird die Zufahrt zum Markt in Richtung Stadtzentrum verlegt. Außerdem wird ein neuer Kanalanschluss geschaffen.

In einem zweiten Bauabschnitt wird auch noch die Verkehrsinsel versetzt.


Standort

Rottenburg a. d. Laaber, Niederbayern, Bayern, Deutschland