JVA-Gefangener mit Corona infiziert

Neuzugang war ohnehin getrennt untergebracht

Anzeige

Ein Zaun mit Stacheldraht in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Straubing (Bayern), aufgenommen am 20.03.2013. 

(Quelle: Armin Weigel/dpa )

Ein Gefangener der JVA ist am Dienstag positiv auf Corona getestet worden. Es handelt sich um einen 34-jährigen Deutschen, der am 10. September aus einem Bezirkskrankenhaus neu in die JVA gekommen ist, bestätigt stellvertretender Anstaltsleiter Marcus Hegele auf Anfrage.

Sogenannte Zugangsgefangene, die...


Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland