Interview mit Gerhard Polt und Michael Well

Ein Bayer wird nie Kanzler sein

Gerhard Polt und die Well-Brüder stehen seit 40 Jahren gemeinsam auf der Bühne: Der Anlass für ein neues Album

Gerhard Polt (links) mit Christoph "Stofferl", Karl und Michael Well.

Gerhard Polt (links) mit Christoph "Stofferl", Karl und Michael Well.

(Quelle: Hans-Peter Hoesl)

Es sind nicht nur 40 gemeinsam auf der Bühne verbrachte Jahre, die mit einem Jubiläumsalbum gefeiert werden, sondern auch 36 Jahre Freundschaft zwischen den bayerischen Anarcho-Volksmusikanten der Biermösl Blosn, seit 2012 umfirmiert zu den Well-Brüdern, und dem rheinischen Deutsch-Punk von den Toten Hosen.