Auf einem guten Weg

SPD fordert zügigen Ausbau des Hochhauses Pfauenstraße

Anzeige
Die SPD-Abordnung vor dem Hochhaus in der Pfauenstraße, mit Stadträtin Gertrud Gruber (links), Juso-Vorsitzendem Marvin Kliem (2.v.l.), Dr. Olaf Sommerfeld (4.v.l.), Bürgermeister Werner Schäfer (rechts) sowie Peter Stranninger (3.v.l.), Aufsichtsrat der Städtischen Wohnungsbau GmbH.

Die SPD-Abordnung vor dem Hochhaus in der Pfauenstraße, mit Stadträtin Gertrud Gruber (links), Juso-Vorsitzendem Marvin Kliem (2.v.l.), Dr. Olaf Sommerfeld (4.v.l.), Bürgermeister Werner Schäfer (rechts) sowie Peter Stranninger (3.v.l.), Aufsichtsrat der Städtischen Wohnungsbau GmbH.

(Quelle: SPD)

Aus Sicht des Stadtverbandes der Straubinger SPD ist in den vergangenen zehn Jahren die Sanierung des Hochhauses in der Pfauenstraße nur sehr schleppend vorangekommen. Nun werde "Licht am Ende der Irrwege" erkennbar.

Lange hatte die SPD eine Renovierungsmaßnahme durch die Städtische Wohnungsbau-Gesellschaft...


Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland