Tierische Highlights

Ultralauf mit schönen Begegnungen

Anzeige
Immer wieder begegneten die Läufer weidenden Kühen.

Immer wieder begegneten die Läufer weidenden Kühen.

(Quelle: Michael Zankl)

An Tag eins gab es zwei tierische Highlights: So kamen Lämmchen direkt auf der Weide zur Welt (etwas matt, keine halbe Stunde alt) und eine Kuh, die sich mit den Hörnern in einem Elektrozaun verheddert hatte, musste befreit werden. Dank der Erfahrung aus Viehhandlung und Stallung des Vaters konnte Michael Zankl ihr helfen.