Radl-Chaos am Bahnhof

Neue Fahrradstellplätze frühestens in drei Jahren

Anzeige
Pendler, die mit dem Rad zum Bahnhof kommen, müssen sich jeden Tag ärgern: Wo soll man da sein Fahrrad noch reinquetschen?

Pendler, die mit dem Rad zum Bahnhof kommen, müssen sich jeden Tag ärgern: Wo soll man da sein Fahrrad noch reinquetschen?

(Quelle: Karola Decker)

Dreckig, chaotisch, unübersichtlich: Es fallen einem gar nicht genug unschöne Worte ein, um den Zustand des Fahrradparkplatzes am Bahnhof zu beschreiben. Immer wieder wird der Saustall angemahnt, zuletzt von ÖDP-Stadtrat Karl Dengler im Ordnungsausschuss. Bis sich daran etwas ändert, werden allerdings noch mehrere Jahre vergehen.


Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland