Abschlussprüfung mit Maske und Sähmaschine

Landkreis: Endspurt für Jung-Landwirte

Erst einmal die Waage neu justieren, dann wird geprüft, ob die richtige Menge an Saatgut ausgegeben wird.

Erst einmal die Waage neu justieren, dann wird geprüft, ob die richtige Menge an Saatgut ausgegeben wird.

(Quelle: Ramona Rangott)

Nicht nur Arbeitshose und festes Schuhwerk gehören heuer zur Ausstattung der Landwirtschafts-Prüflinge - auch die Maske ist mit dabei. 56 angehende Landwirte absolvieren momentan ihre praktischen Abschlussprüfungen. Trotz Corona habe man sich gut auf diese vorbereiten können, so Ignaz Schöttl vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.


Standort

Niederbayern, Bayern, Deutschland