Rote Raben Vilsbiburg verpflichten Simona Dammer

Die 17-jährige Libera kommt vom VCO Berlin und gilt als deutsches Top-Talent

VORFREUDE PUR: "Ich erhoffe mir in meiner ersten Saison als Profi, sehr viel von dem Mix aus Jung und Alt im Team zu profitieren, gerade auch, da ich täglich mit so einer erfahrenen und erstklassigen Libera wie Myrthe Schoot trainieren darf", sagt Simona Dammer (Bild)

VORFREUDE PUR: "Ich erhoffe mir in meiner ersten Saison als Profi, sehr viel von dem Mix aus Jung und Alt im Team zu profitieren, gerade auch, da ich täglich mit so einer erfahrenen und erstklassigen Libera wie Myrthe Schoot trainieren darf", sagt Simona Dammer (Bild)

(Quelle: privat)

Die Roten Raben Vilsbiburg treiben ihre Personalplanungen für die Saison 20/21 in der Volleyball-Bundesliga ebenso zügig wie zielstrebig voran. Seit Dienstag ist der fünfte Neuzugang perfekt: Die 17-jährige Libera Simona Dammer wechselt aus der Bundeshauptstadt vom VC Olympia Berlin ins Vilstal.

Simona Dammer stammt - wie übrigens auch Lenka Dürr (früher u.


Standort

Vilsbiburg, Niederbayern, Bayern, Deutschland