Rund 55 Jahre in Südkorea tätig

Tafel erinnert nun an Missionar Konrad Fischer

Kirchenverwaltung würdigt damit gebürtigen Ränkamer

So haben Konrad Fischer nicht nur viele Ränkamer in guter Erinnerung.

So haben Konrad Fischer nicht nur viele Ränkamer in guter Erinnerung.

(Quelle: Reitmeier)

Wer in diesen Tagen auf den Friedhof von Ränkam kommt, um Verstorbene zu besuchen, dem wird sicherlich auffallen, dass nun am Priestergrab drei Gedenktafeln angebracht sind. Seit Anfang April erinnert eine Tafel an den Missionar Konrad Fischer, der am 26. November 1934 in Ränkam geboren wurde und am 20.