Corona-Krise

Propaganda aus Ost und West

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping (vorne) lässt sich vom Volkskongress in Peking feiern.

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping (vorne) lässt sich vom Volkskongress in Peking feiern.

(Quelle: kyodo/dpa)

Als wäre der Kampf gegen die Pandemie nicht schon Herausforderung genug, tobt inmitten der Corona-Krise auch noch eine gigantische Propagandaschlacht. Auf dem Feldherrnhügel im Osten steht der chinesische Präsident Xi Jinping, der sich seit Freitag vom Volkskongress als weltweit größter Corona-Bezwinger feiern lässt.