Im "Elypso" laufen die Arbeiten für die Zeit nach Corona auf Hochtouren

Kein Tag bleibt ungenutzt

Anzeige
Die jährliche Revision und das schon länger geplante Abschleifen der Holzkuppel wurden vorgezogen.

Die jährliche Revision und das schon länger geplante Abschleifen der Holzkuppel wurden vorgezogen.

(Quelle: Elypso)

Im Bad "Elypso" wird die gästefreie Zeit genutzt, um notwendige und sinnvolle Arbeiten zu erledigen.

Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie hatte die Geschäftsleitung des "Elypso" zusammen mit dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates entschieden, den Bade- und Saunabetrieb ab dem 14. März zu schließen. Diese Entwicklung...


Standort

Deggendorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland