Klopapier und Munition

Wie Auswanderer aus Straubing weltweit die Corona-Krise erleben

Anzeige
Dieses Selfie von sich in einem leergefegten Supermarkt hat uns in der vergangenen Woche Auswanderer Jim Johnson geschickt, der bei Washington D.C. lebt.

Dieses Selfie von sich in einem leergefegten Supermarkt hat uns in der vergangenen Woche Auswanderer Jim Johnson geschickt, der bei Washington D.C. lebt.

(Quelle: Jim Johnson)

Sie haben bei unserer Serie "Servus Straubing" mitgemacht, uns von ihrer Auswanderung und ihrem Leben in einem anderen Land erzählt. Jetzt wollten wir von drei Auswanderern wissen, wie es ihnen zur Zeit geht. Was hamstern Kalifornier? Wie ist die Lage im über 13 000 Kilometer entfernten Westen Australiens?


Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland