Hans-Joachim Klotz von SeniPol:

Mit welchen Tricks Senioren betrogen werden

Wachsam und misstrauisch bleiben - Viele Ratschläge

Anzeige
Hans-Joachim Klotz, ehrenamtlicher Berater bei SeniPol, gibt Tipps, wie man sich vor Betrügern schützt.

Hans-Joachim Klotz, ehrenamtlicher Berater bei SeniPol, gibt Tipps, wie man sich vor Betrügern schützt.

(Quelle: Kroschinski)

Polizisten- oder Enkeltrick, falsche Handwerker oder Gewinnspiele. Kriminelle sind kreativ wenn es um Betrugsmaschen geht. Selbst zur jetzigen Zeit der Corona-Pandemie scheuen Täter nicht, diesen Umstand für ihre verbrecherischen Ziele zu nutzen. Eines haben fast alle Tricks gemeinsam: Sie zielen auf Senioren ab.


Standort

Barbing, Oberpfalz, Bayern, Deutschland