Buchtipps für die Quarantäne (1)

Lesestoff fürs Herz

Ulrike Dietl empfiehlt Geschichten über Aufbruch, Freundschaft und Erwachsenwerden

Ulrike Dietl mit ihren Lesetipps: Sie zählt ihre gelesenen Bücher nicht, sondern "lässt sich immer wieder aufs Neue begeistern".

Ulrike Dietl mit ihren Lesetipps: Sie zählt ihre gelesenen Bücher nicht, sondern "lässt sich immer wieder aufs Neue begeistern".

(Quelle: cv)

Lesetipps? Da muss Ulrike Dietl von der gleichnamigen Buchhandlung nicht lange überlegen: "Ein wunderbares Buch, das eben erst erschienen ist und mir ausgesprochen gut gefallen hat, ist ‚Offene See' von Benjamin Myers." In dem Roman geht es um den jungen Robert, der eigentlich Bergarbeiter werden sollte - so wie alle Männer in seiner Familie.


Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland