Mahnwache

Liebe und Demokratie gehen immer - Hass nie

Parteiübergreifende Mahnwache der SPD, um Opfern der rechten Terrortat von Hanau zu gedenken

Anzeige
Mit Kerzen, Schweigeminute und Appellen Hass in der Gesellschaft entgegenzutreten, wurde kurzfristig eine Mahnwache vor dem Stadtturm organisiert.

Mit Kerzen, Schweigeminute und Appellen Hass in der Gesellschaft entgegenzutreten, wurde kurzfristig eine Mahnwache vor dem Stadtturm organisiert.

(Quelle: Ulli Scharrer)

Zu einer kurzfristig organisierten Mahnwache der SPD und Jusos, um der Opfer des rechtsextremistisch motivierten Terroranschlags in Hanau zu gedenken und Gesicht für Demokratie zu zeigen, kamen trotz Kälte und kurzer Vorbereitungszeit am Freitagabend weit über 100 Straubinger. Die Bluttat hatte elf Menschenleben gefordert.


Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland